Asbest TRGS 519

TRGS 519 Anlage 3
TRGS 519 Anlage 4C
TRGS 519 Anlage 4C BSK
TRGS 519 Gerätefachkunde
TRGS 519 Fortbildung Anl. 3
TRGS 519 Fortbildung Anl. 4
TRGS 519 - DGUV 201-012
Asbest Erkundung

Gefahrstoffe

DGUV 101-004 6A Brandschaden
DGUV 101-004 6B Gebäudeschadstoffe
DGUV 101-004 6B Auffrischung
TRGS 521 Künstliche Mineralfasern
Asbest & Co Gebäudeschadstoffe
Gefahrstoffbeauftragter
Neue Gefahrstoffverordnung
Schadstoffkataster
Schimmelpilze

SiGe-Koordinator / Arbeitsschutz

Sigeko: Intensivkombiseminar RAB 30 Anlage B + C
Sigeko: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse RAB 30 Anlage B
Sigeko: Spezielle Koordinatorenkenntnisse RAB 30 Anlage C
Auffrischungskurs SiGe-Koordinatoren
Bauherr + SiGe-Koordinator
Gefahrgutbeauftragter
Leitern, Gerüste, Tritte
Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit
Verantwortung Führungskraft
Ladungssicherung

Hygieneschulungen

VDI 6022 Kategorie A Hygieneschulung
VDI 6022 Kategorie B Hygieneschulung
VDI 6022 Auffrischungskurs
Trinkwasserverordnung
VDI 6023 Kategorie A Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Kategorie B Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Auffrischung
VDI 2047 Kühltürme
VDI 2052 Küchenlüftung

Abfall + Altlasten

TRGS 520 Grundlehrgang
TRGS 520 Fortbildungslehrgang
§4 Deponieverordnung

Bauleitung + Baurecht

Bauleiter Basiswissen Seminar
Bauleiter Intensiv Lehrgang
Nachtragsmanagement VOB/B
Nachtragsmanagement Gebäudeschadstoffe
Baulicher Brandschutz
Online Weiterbildung
In-House Seminare
Termine
Anmeldung
Weiterbildung
AGB
Kontakt
Infobroschüre
Stellenangebote
Baustellenaushang
Links
Datenschutz
Pressearchiv
Info-Forum
Startseite

 

 


BauAkademie GmbH
Gesellschaft für
innovative Weiterbildung

Neuwieder Str. 15
D-90411 Nürnberg
Phone: 0911/373000-70
Fax: 0911/373000-77

Erich-Rittinghaus-Str. 2/1
D-89250 Senden
Phone: 07307/950310
Fax: 07307/9503188

info@bau-akademie.de

Geschäftsführer:
Markus Vogt
Registergericht Memmingen:
 HRB 17832
Sitz der Gesellschaft: Senden

Umsatzsteuer ID: DE318861781

©1990-2021 BauAkademie GmbH


 

Auffrischungsschulung entsprechend den Vorgaben der VDI-MT 6022 Blatt 2

Auffrischung Hygieneschulung VDI 6023

stark verschmutzte Filter in RLT Anlage

In der VDI-MT 6022 Blatt 2 der Richtlinienreihe VDI 6022 werden die Voraussetzungen zur Schulung, Schulungsinhalte und deren Dokumentation für die Kategorien A, B und C sowie WKT definiert. Die Ausführungen ersetzen mit ihrem Erscheinen die Aussagen der VDI 6022 Blatt 4:2012-08 zu den Kategorien A, B und C.

Zur Sicherung der Qualität der nach VDI 6022 Blatt 1, Blatt 6 und Blatt 7.1 durchzuführenden Maßnahmen ist die Schulung oder Unterweisung tätigkeitsnah durchzuführen. Aus diesem Grund wurde diese als Fortbildung und nicht als Ausbildung konzipiert. Alle Urkunden der bisherigen Schulungsteilnehmer bleiben unter der Voraussetzung gültig, dass innerhalb von 18 Monaten nach Herausgabe einer Folgeausgabe

  • eine Auffrischungsschulung absolviert wird oder

  • eine Schulung basierend auf der Folgeausgabe erfolgt.

Es gibt eine Übergangsfrist von 12 Monaten ab Erscheinen dieser Richtlinie (07-2020).

Die Schulungen in der Raumlufttechnik von Kategorie A und Kategorie B und die Unterweisung nach Kategorie C haben sich seit 1998 bewährt und werden mit dieser Richtlinie aktualisiert. Die Kategorie WKT (Wartung und Kontrolltätigkeit für Luftbefeuchter) wird neu angeboten.

Die VDI-MT 6022 Blatt 2 gilt für die in Blatt 1, Blatt 6 und Blatt 7.1 der Richtlinienreihe VDI 6022 geforderten Qualifizierungen und Unterweisungen. Sie beschreibt die Inhalte und Anforderungen an die Qualifizierungen, die zur Anwendung der zuvor genannten Richtlinien erforderlich sind. Im Einzelnen werden folgende Inhalte beschrieben:

  • Kategorien und Zielgruppen der Schulung

  • Mindestanforderungen an die Qualifikationen der Schulungsanbieter, der Referenten und an die zu Qualifizierenden

  • Inhalte und Rahmenbedingungen der Schulungen, Unterweisungen, Demonstrationen und Praktika

  • Prüfungsbedingungen

  • Teilnahmebescheinigung für die durch die Schulung erworbenen Kompetenzen und deren Grenzen für die verschiedenen hygienerelevanten Tätigkeiten

Die Qualifizierungen nach Kategorie A, Kategorie B, Kategorie WKT und Unterweisung C sind voneinander unabhängig, die Schulung der Kategorie A schließt alle Inhalte der Schulung der Kategorie B und Kategorie WKT ein.

   Die Lehrgangsteilnahme vermittelt

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern:

  • Neuerungen in den einzelnen Normen-Blätter

  • Vorstellung erweiterter Messverfahren

  • Änderungen in der praktischen Umsetzung der VDI 6022

   Welche Vorteile bringt dieses Seminar?

Den aktuellen Stand der Technik im Bereich der VDI 6022

   Voraussetzungen

Qualifizierung entsprechend der

  • VDI 6022 Kategorie A

  • VDI 6022 Kategorie B

  • VDI 6022 Kategorie C

   Dieser Lehrgang ist wichtig für:

  • Personen, die Planungs-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an RLT Anlagen durchführen

  • Personen, die Hygieneinspektionen entsprechend den Vorgaben der VDI 6022 durchführen

   Urkunde

  • Für die Teilnahme an der Auffrischungsschulung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat.

   Veranstaltungsorte

  • Berlin

  • Dresden

  • Düsseldorf

  • Frankfurt

  • Hamburg

  • Hannover

  • Leipzig

  • München

  • Nürnberg

  • Ulm

Dieses Seminar kann auch als Inhouse Schulung in Ihren Räumen durchgeführt werden.

   Teilnahmegebühr

  • Kosten pro Teilnehmer: 490,00 € (583,10 € inkl. 19% MwSt.)
    Leistungen inklusive:
    ausführliche Seminarunterlagen,
    Verpflegung mit Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke

 

 

Seminartermine:

13.04.2022  Leipzig
12.05.2022  Hannover
10.06.2022  Frankfurt
14.07.2022  München
18.08.2022  Köln
29.09.2022  Ulm
27.10.2022  Berlin
24.11.2022  Stuttgart
21.12.2022  Hamburg

Inhouse Seminare auf Anfrage

online Anmeldung
schatten
Fax Anmeldung