Asbest TRGS 519

TRGS 519 Anlage 3
TRGS 519 Anlage 4C
TRGS 519 Anlage 4C BSK
TRGS 519 Gerätefachkunde
TRGS 519 Fortbildung Anl. 3
TRGS 519 Fortbildung Anl. 4
TRGS 519 - DGUV 201-012

Gefahrstoffe

DGUV 101-004 6A Brandschaden
DGUV 101-004 6B Gebäudeschadstoffe
TRGS 521 Künstliche Mineralfasern
Asbest & Co Gebäudeschadstoffe
Gefahrstoffbeauftragter
Neue Gefahrstoffverordnung
Schadstoffkataster

SiGe-Koordinator / Arbeitsschutz

Sigeko: Intensivkombiseminar RAB 30 Anlage B + C
Sigeko: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse RAB 30 Anlage B
Sigeko: Spezielle Koordinatorenkenntnisse RAB 30 Anlage C
Auffrischungskurs SiGe-Koordinatoren
Bauherr + SiGe-Koordinator
Leitern, Gerüste, Tritte
Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit

Hygieneschulungen

VDI 6022 Kategorie A Hygieneschulung
VDI 6022 Kategorie B Hygieneschulung
VDI 6022 Auffrischungskurs
VDI 6023 Kategorie A Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Kategorie B Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Auffrischung
VDI 2047 Kühltürme

Abfall + Altlasten

TRGS 520 Grundlehrgang
TRGS 520 Fortbildungslehrgang
§4 Deponieverordnung

Bauleitung + Baurecht

Bauleiter Basiswissen Seminar
Bauleiter Intensiv Lehrgang
Nachtragsmanagement VOB/B
Nachtragsmanagement Gebäudeschadstoffe
Baulicher Brandschutz
Online Weiterbildung
In-House Seminare
Termine
Anmeldung
Weiterbildung
AGB
Kontakt
Infobroschüre
Baustellenaushang
Links
Datenschutz
Pressearchiv
Info-Forum
Startseite

 

 


BauAkademie GmbH
Gesellschaft für
innovative Weiterbildung

Neuwieder Str. 15
D-90411 Nürnberg
Phone: 0911/373000-70
Fax: 0911/373000-77

Erich-Rittinghaus-Str. 2/1
D-89250 Senden
Phone: 07307/9551058
Fax: 07307/9551059

info@bau-akademie.de

Geschäftsführer:
Markus Vogt
Registergericht Memmingen:
 HRB 17832
Sitz der Gesellschaft: Senden

Umsatzsteuer ID: DE318861781

©1990-2021 BauAkademie GmbH


 


Online Seminare, Online Weiterbildung

Online Weiterbildung, Seminare BauAkademie

Vor der SARS-CoV-2 - Pandemie wurden unsere Seminare aller Art in unseren Schulungsräumen in Nürnberg und Senden sowie an ausgewählten Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt. Normalerweise leben unsere Seminare und die Inhalte vom direkten Austausch zwischen den Referenten und den Schulungsteilnehmer/innen. Seit nun mehr als einem Jahr hat uns SARS-CoV-2 fest im Griff. Seminare mussten abgebrochen, verschoben oder auch abgesagt werden. Das geschah zum Schutz der Teilnehmer und der Referenten vor weiteren Ansteckungen und zum anderen aus politischen Gründen. Die Unzufriedenheit bei den Veranstaltern als auch bei den Teilnehmern steigt auf Grund fehlender Planungssicherheit stetig an. Ein Ende der Pandemie ist nicht sicher vorausschaubar. Aus diesen Gründen mussten neue Schulungsarten an die von der Interaktion lebenden Inhalte entwickelt werden.

Jedes unserer Themen wurde auf eine Online-Tauglichkeit mit folgenden Ergebnissen geprüft.

  •  Sachkundelehrgänge, die zwingend im Präsenzunterricht durchgeführt werden müssen

  •  Fachkundelehrgänge, die auch online durchgeführt werden können

  •  Online-Seminare mit sehr hoher Nachfrage

  •  Informationsseminare mit geringen Anfragen

  •  Weiterbildungen im Bereich der Sachkundelehrgänge

  •  Auffrischungsschulungen als Weiterbildungsmaßnahmen.

Die BauAkademie hat nicht schnell auf die Herausforderungen der Corona-Situation reagiert, sondern hat sich kundenorientiert auf die neue Situation eingestellt. Präsenzveranstaltungen finden weiterhin statt, wo es auf Grund staatlicher Vorgaben zugelassen und dem gesundheitlichen Schutz aller Beteiligten möglich ist. Wir haben jedes unserer Themengebiete auf die Möglichkeit einer digitalen Umsetzung geprüft. Dabei sind keine monotonen Vorträge, sondern interaktive und lebendige Seminare entstanden.

Aktuell bieten wir folgende Bildungsmaßnahmen online an:

  • TRGS 521 „Alte Mineralwolle“ Fachkundeseminar

  • DGUV 101-004 B – Sachkunde zur Sanierung von Gebäudeschadstoffe

  • VDI 6022 Kategorie A - Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte

  • VDI 6022 Kategorie B - Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte

  • VDI-MT 6022 Blatt 2 – Auffrischung zu Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen/Geräte

  • Bauleitung und Baurecht (Basiswissen - Intensivlehrgang – Nachtragsmanagement)

  • TRGS 520 Fortbildungslehrgang zum Umgang mit gefährlichen Abfällen

  • Baustellenverordnung - Auffrischungskurs SiGe-Koordinatoren

  • VDI 6023 – Auffrischungsseminar für den Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen

 

Folgende Weiterbildungsmaßnahmen sind gerade durch die Landesregierungen in der Genehmigungsphase:

  •   TRGS 519 Fortbildungslehrgang nach Nr. 2.7 und 5 für die Sachkunde nach Anlage 3

  •  TRGS 519 Fortbildungslehrgang nach Nr. 2.7 und 5 für die Sachkunde nach Anlage 4C

 

Die nächsten Termine für Weiterbildung ONLINE:

TRGS 521 Freitag, 18.06.2021
Freitag, 09.07.2021
Freitag, 23.07.2021
DGUV 101-004 B Mo/Di, 14/15.06.2021
Mo/Di, 28/29.06.2021
Mo/Di, 19/20.07.2021
VDI 6022 Kategorie A Mo/Di, 21/22.06.2021
Mo/Di, 19/20.07.2021
VDI 6022 Kategorie B Montag, 21.06.2021
Montag, 19.07.2021
VDI-MT 6022 Auffrischung Mittwoch, 23.06.2021
Mittwoch, 21.07.2021
VOB Basiswissen Mo/Di, 05/06.07.2021
VOB Intensivseminar Dienstag, 06.07.2021
VOB Nachtragsmanagement Mittwoch, 07.07.2021
TRGS 520 Fortbildung Donnerstag, 01.07.2021
SiGe-Koordinatoren Fortbildung Dienstag, 06.07.2021
VDI 6023 Auffrischung Mittwoch 07.07.2021

 

Termine für den Herbst 2021 werden ab Juli online veröffentlicht.

 

Für folgende Weiterbildungsmaßnahmen werden keine Online-Schulungen durchgeführt:

  • TRGS 519 Sachkundelehrgang Anlage 3

  • TRGS 519 Sachkundelehrgang Anlage 4C

  • DGUV 101-004 A – Sachkunde zur Sanierung von Gebäudeschadstoffe und Brandschaden

  • Qualifizierung SiGeKo nach RAB 30 Anlage B + C (Baustellenverordnung)

Technische Vorraussetzungen für unsere Onlineseminare:

Hardware:

  • PC, Laptop, Tablet

  •  Lautsprecher, Mikrofon, Webcam

  • Microsoft Windows 7 oder höher/Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher

  •  Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload    

Software:

  • Zoom

 

Unser Team steht Ihnen für Fragen gern unter der Rufnummer 0911/37300070 zur Verfügung.