Neufassung TRGS 910 Ausgabe Februar 2014

Posted: under Gefahrstoffe, Sicherheits- und Gesundheitskoordinator.

Neufassung TRGS 910 Ausgabe Februar 2014

 Risikobezogenes Maßnahmenkonzept für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffen

Comments (0) Okt 08 2014

Änderungen und Ergänzungen TRGS 517 Stand März 2014

Posted: under Asbest.

Änderungen und Ergänzungen  TRGS 517 Stand März 2014

Tätigkeiten mit potenziell asbesthaltigen mineralischen Rohstoffen und daraus hergestellten Gemischen und Erzeugnissen

Comments (0) Okt 08 2014

Neue TRGS 519: Asbest: Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten

Posted: under Asbest, Gefahrstoffe.

Neue TRGS 519: Asbest: Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten 

Die TRGS 519 wurde mit umfangreichen und wichtigen Änderungen Ende März diesen Jahres in der Ausgabe Januar 2014 veröffentlicht. Die TRGS 519 wurde insbesondere in folgenden Bereichen überarbeitet, erweitert und erneuert:

– der Sachkundenachweis nach TRGS 519 ist nur noch für 6 Jahr gültig und kann durch einen Fortbildungslehrgang um weitere 6 Jahre verlängert werden.
– Sachkundenachweise, die vor dem 1. Juli 2010 erworben wurden, verlieren nach dem 30.06.2016 ihre Gültigkeit.
– Anpassung der TRGS an die Anforderungen der TRGS 910, insbesondere der Passagen der TRGS 519, in denen bislang auf die Konzentrationsschwelle von 15.000 Fasern/m³ Bezug genommen wurde
– die Überprüfung der in der Anlage 6 der TRGS aufgeführten Mess- und Beurteilungsverfahren und der Interpretation der ermittelten Ergebnisse
– Anpassung der unter den Nummern 6 – 17 der TRGS 519 aufgeführten Maßnahmen an das Maßnahmenkonzept der TRGS 910
– Anpassung an der Stand der Technik, insbesondere bei eingesetzten Arbeitsmitteln (Industriestaubsauger, Entstauber, Unterdruckhaltegeräte)
– Anpassung an die aktuelle Gefahrstoffverordnung Stand 2013

Wichtig für alle Sachkundigen nach TRGS 519:
– Informieren Sie sich über die aktuellen Neuerungen der neuen TRGS 519 (persönliche Haftung!)
– Verlängern Sie die Gültigkeit Ihres Sachkundenachweises rechtzeitig

Die BauAkademie bietet schon seit Jahren Fortbildungskurse für Asbestsachkundige an und besitzt auch die behördliche Anerkennung für die Durchführung von Fortbildungslehrgängen zur Verlängerung der Sachkunde nach TRGS 519. Wir haben für Sie 2 Fortbildungslehrgänge nach TRGS 519 im Angebot, bei denen der Teilnehmer ein anerkanntes Zertifikat über die Verlängerung der Gültigkeitsdauer der Asbestsachkunde erhält:

Fortbildungslehrgang für Sachkundige nach TRGS 519 Anlage 3
Fortbildungslehrgang für Sachkundige nach TRGS 519 Anlage 4

Ihr Vorteil für den Besuch dieses Fortbildungslehrganges bei der BauAkademie:
– aktuelle Weiterbildung nach der neuen und aktualisierten TRGS 519
– Informationen über den Stand der Technik für Sanierungsverfahren, Geräte, etc.
– Verlängerung Ihres Sachkundenachweises für weitere 6 Jahre

Dieser Fortbildungslehrgang Asbest dauert 1 Tag und wird von der BauAkademie in vielen Städten bundesweit angeboten.

Comments (0) Okt 08 2014

Neufassung TRGS 905

Posted: under Allgemeines.

Neufassung TRGS 905

Verzeichnis krebserzeugender, erbgutverändernder oder fortpflanzungsgefährdender Stoffe

Comments (0) Okt 08 2014

Neufassung TRGS 509 Stand September 2014

Posted: under Allgemeines.

Neufassung  TRGS 509 Stand September 2014

Lagern von flüssigen und festen Gefahrstoffen in ortsfesten Behältern sowie Füll- und Entleerstellen für ortsbewegliche Behälter

Comments (0) Okt 08 2014

Neufassung TRGS 420 Ausgabe Juni 2014

Posted: under Allgemeines.

Neufassung der TRGS 420 Verfahrens- und stoffspezifische Kriterien (VSK) für die Ermittlung und Beurteilung der inhalativen  und Beurteilung der inhalativen Exposition

Comments (0) Okt 08 2014

Neue Systematik für das Regelwerk der gesetzlichen Unfallversicherung

Posted: under Allgemeines.

Die Berufsgenossenschaften und gesetzliche Unfallversicherung haben fusioniert. Um Überschneidungen in den Regelwerken zu vermeiden, diese zu bereinigen und zu vereinheitlichen wurde eine neue Systematik bei des Schriftenwerkes eingeführt.

Die Schriftenreihe wird in 4 Kategorien eingeteilt:

  • DGUV Vorschriften
  • DGUV Regeln
  • DGUV Informationen
  • DGUV Grundsätze

Ebenso bekommt das Nummerierungssystem der Schriften eine neue Ordnung.

Informationen über die neue DGUV Nummerierung finden Sie hier: Transferliste DGUV Regelwerk

Comments (0) Okt 08 2014

Asbest: Regelungen zum Schutz der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland

Posted: under Asbest.
Tags: , , ,

Asbest ist ein Naturstoff, der seit mehr als 100 Jahren in industriellen und verbrauchernahen Bereichen Verwendung gefunden hat. Mehr als 3500 Produkte wurden aus Asbest hergestellt, der Verbrauch in Deutschland (West) betrug in den Jahren 1950 bis 1985 etwa 4,4 Mio. Tonnen. Auch heute noch wird Asbest in einigen Ländern abgebaut. Dabei birgt Asbest hohe Gesundheitsgefahren, denen vor allem Arbeitnehmer ausgesetzt sind. Seit 1942 ist in Deutschland Lungenkrebs in Verbindung mit Asbestose offiziell als berufsbedingte Erkrankung anerkannt. Trotzdem wurde viel zu spät auf die asbestbedingten Gefahren am Arbeitsplatz reagiert, erst 1972. Die Latenzzeit zwischen Asbestbelastung und Krebserkrankung beträgt durchschnittlich mehr als 30 Jahre. Jährlich kommen heute etwa 7000 neue Anzeigen über asbestbedingte Berufskrankheiten in Deutschland hinzu. Jede zweite Berufskrankheit mit tödlichem Ausgang, mehr als 1000 jährlich, ist durch Asbest verursacht.

Der Artikel „Asbest – Regelungen zum Schutz der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland“ informiert auf Basis der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) über Herstellungs- und Verwendungsverbote für asbesthaltige Gefahrstoffe, über Schutzmaßnahmen für den Umgang mit Asbest am Arbeitsplatz und die Technische Regel für Gefahrstoffe, TRGS 519 „Asbest – Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten“.

Asbest: Regelungen zum Schutz der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland.
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2013. 5 Seiten, PDF-Datei
Link zum Volltext (PDF-Datei, 124 KB)

Comments (0) Jan 22 2014

TRGS 520 Errichtung und Betrieb von Sammelstellen und Zwischenlagern für Kleinmengen gefährlicher Abfälle

Posted: under Gefahrstoffe, Verordnungen und Richtlinien.
Tags:

Die TRGS 520 wurde in Ihrer Neufassung im Januar 2012 veröffentlicht. Die Änderungen wurden bereits in die aktuellen Seminare der BauAkademie mit eingearbeitet.

Comments (0) Jun 17 2012

Geänderte Unfallverhütungsvorschriften

Posted: under Sicherheits- und Gesundheitskoordinator, Verordnungen und Richtlinien.
Tags: , , ,

Die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft hat in ihrer Sitzung am 08.12.2011 in Berlin beschlossen, dass mit Wirkung vom 01.01.2012 im Wege der Rechtsnachfolge nach § 188 SGB VII die folgenden, bereits vom zuständigen Bundesministerium genehmigten Fassungen der Unfallverhütungsvorschriften für alle Mitgliedsunternehmen der BG BAU gelten:
(Auszug aus der Liste)
· Grundsätze der Prävention (BGV A1) in der Fassung der ehemaligen Bau-Berufsgenossenschaft Hannover vom 01.01.2004,
· Elektrische Anlagen und Betriebsmittel (BGV A3/bisher VBG 4) in der Fassung der ehemaligen BauBerufsgenossenschaft Hannover vom 01.04.1979/01.01.1997,
· Arbeitsmedizinische Vorsorge (BGV A4/bisher VBG 100) in der Fassung der ehemaligen BauBerufsgenossenschaft Hannover vom 01.10.1993/01.01.1997,
· Bauarbeiten (BGV C22/bisher VBG 37) in der Fassung der ehemaligen Bau-Berufsgenossenschaft Hannover vom 01.04.1977/01.01.1997,
· Sprengarbeiten (BGV C24/bisher VBG 46) in der Fassung der ehemaligen BauBerufsgenossenschaft Hannover vom 01.04.1985/01.01.1997,
· Krane (BGV D6/bisher VBG 9) in der Fassung der ehemaligen Bau-Berufsgenossenschaft Hannover
· vom 01.12.1974/01.04.2001,
· Winden, Hub- und Zuggeräte (BGV D8/bisher VBG 8) in der Fassung der ehemaligen BauBerufsgenossenschaft Hannover vom 01.04.1980/01.01.1997,
· Arbeiten mit Schussapparaten (BGV D9/bisher VBG 45) in der Fassung der ehemaligen BauBerufsgenossenschaft Hannover vom 01.04.1990/01.01.1997,
· Flurförderzeuge (BGV D27/bisher VBG 36) in der Fassung der ehemaligen BauBerufsgenossenschaft Hannover vom 01.10.1995/01.01.1997,
· Verwendung von Flüssiggas (BGV D34/bisher VBG 21) in der Fassung der ehemaligen BauBerufsgenossenschaft Hannover vom 01.10.1993/01.01.1997,Seite 2 von 3
· Leitern und Tritte (BGV D36/bisher VBG 74) in der Fassung der ehemaligen BauBerufsgenossenschaft Hannover vom 01.10.1992/01.01.1997.
In der gleichen Sitzung wurden ebenfalls beschlossen, etliche Unfallverhütungsvorschriften ausser Kraft zu setzen. Wenn Sie interessiert sind, senden wir Ihnen die Liste gern zu. Dies ist besonders für Sicherheits- und Gesundheitskoordinatoren im Zuge der Weiterbildung interessant.

Comments (0) Jun 17 2012