Asbest TRGS 519

TRGS 519 Anlage 3
TRGS 519 Anlage 4C
TRGS 519 Anlage 4C BSK
TRGS 519 Gerätefachkunde
TRGS 519 Fortbildung Anl. 3
TRGS 519 Fortbildung Anl. 4
TRGS 519 - DGUV 201-012
Asbest Erkundung

Gefahrstoffe

DGUV 101-004 6A Brandschaden
DGUV 101-004 6B Gebäudeschadstoffe
DGUV 101-004 6B Auffrischung
TRGS 521 Künstliche Mineralfasern
Asbest & Co Gebäudeschadstoffe
Gefahrstoffbeauftragter
Neue Gefahrstoffverordnung
Schadstoffkataster
Schimmelpilze

SiGe-Koordinator / Arbeitsschutz

Sigeko: Intensivkombiseminar RAB 30 Anlage B + C
Sigeko: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse RAB 30 Anlage B
Sigeko: Spezielle Koordinatorenkenntnisse RAB 30 Anlage C
Auffrischungskurs SiGe-Koordinatoren
Bauherr + SiGe-Koordinator
Gefahrgutbeauftragter
Leitern, Gerüste, Tritte
Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit
Verantwortung Führungskraft
Ladungssicherung

Hygieneschulungen

VDI 6022 Kategorie A Hygieneschulung
VDI 6022 Kategorie B Hygieneschulung
VDI 6022 Auffrischungskurs
Trinkwasserverordnung
VDI 6023 Kategorie A Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Kategorie B Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Auffrischung
VDI 2047 Kühltürme
VDI 2052 Küchenlüftung

Abfall + Altlasten

TRGS 520 Grundlehrgang
TRGS 520 Fortbildungslehrgang
§4 Deponieverordnung

Bauleitung + Baurecht

Bauleiter Basiswissen Seminar
Bauleiter Intensiv Lehrgang
Nachtragsmanagement VOB/B
Nachtragsmanagement Gebäudeschadstoffe
Baulicher Brandschutz
Online Weiterbildung
In-House Seminare
Termine
Anmeldung
Weiterbildung
AGB
Kontakt
Infobroschüre
Stellenangebote
Baustellenaushang
Links
Datenschutz
Pressearchiv
Info-Forum
Startseite

 

 


BauAkademie GmbH
Gesellschaft für
innovative Weiterbildung

Neuwieder Str. 15
D-90411 Nürnberg
Phone: 0911/373000-70
Fax: 0911/373000-77

Erich-Rittinghaus-Str. 2/1
D-89250 Senden
Phone: 07307/950310
Fax: 07307/9503188

info@bau-akademie.de

Geschäftsführer:
Markus Vogt
Registergericht Memmingen:
 HRB 17832
Sitz der Gesellschaft: Senden

Umsatzsteuer ID: DE318861781

©1990-2021 BauAkademie GmbH


 

VDI 2052 Küchenlüftung

Hygiene - Inspektion - Reinigung

GefahrgutbeauftragterKüchen und zugehörige Bereiche sind Sonderräume, in denen Speisen zubereitet, ausgegeben und verteilt werden, Geschirr und Geräte gespült und Nahrungsmittel gelagert werden.
Die VDI 2052 gibt Hinweise zur lufttechnischen Behandlung von gewerblichen Küchen und zugehörigen Bereichen sowie zur Dimensionierung und zum Aufbau der raumlufttechnischen Anlagen.
Diese Richtlinie gilt nicht für Haushaltsküchen und für gewerbliche Kleinstküchen mit einer
Gesamtanschlussleistung von weniger als 25 kW der Wärme- und feuchteabgebenden Geräte.
Aus Sicht der Hygiene besteht die Aufgabe einer RLT-Anlage für Küchen in einer Verhinderung der Kontamination von Lebensmitteln bei der Zubereitung, Lagerung und Verteilung durch die zuströmende Luft. Zudem soll ein undefiniertes Abströmen von Geruchs-, Schad- und anderen gasförmigen Stoffen verhindert werden.
Um diese Aufgabe zu erfüllen, müssen an die einzelnen Komponenten, Anlagenkonzepte und Wartung Anforderungen bezüglich der Hygiene gestellt werden.
Die Reinigung von Küchenabluftanlagen ist ein wichtiger Aspekt für den Brandschutz, die Betriebssicherheit und eine ganzheitliche Hygiene. Während die Technik und der Betrieb von
Küchen-lüftungsanlagen in VDI 2052 Blatt 1 umfänglich geregelt wird, wird das Thema „Reinigung“ mit der VDI 2052 Blatt 2 aufgenommen. Dabei geht es neben dem eigentlichen Reinigungsprozess auch um die stofflichen Lasten, die eine Reinigung erst erforderlich machen. Es werden Inspektions- und Reinigungsintervalle für die unterschiedlichen
Komponenten aufgelistet. Die geeigneten Verfahren zum Reinigen werden neben Methoden zur Kontrolle des Reinigungserfolgs beschrieben.

  Inhalte des Lehrplans sind

Die Inhalte für ein Schulungskonzept werden in der neuen Richtlinie VDI-MT 2052 Blatt 3
beschrieben. Es wird die Notwendigkeit aufgezeigt, warum sich Personen qualifizieren sollen, die mit Reinigung von Küchenabluftanlagen auf verschiedenen Ebenen beschäftigt sind.
Die Richtlinienreihe VDI 2052 „Raumlufttechnik; Küchen“ gliedert sich wie folgt:

  • Blatt 1 Küchen

  • Blatt 2 Küchen; Reinigung von Abluftanlagen

  • Blatt 3 Küchen; Reinigung von Abluftanlagen; Schulungen (VDI-MT)

  Der Lehrgang ist wichtig für

  • Personal aus dem Facility Management
  • Unternehmen mit Küchen
  • Wartungs -und Reinigungsfirmen
  • Schornsteinfeger/ -fegerinnen
  • Benutzer und Beschäftigte
  • Mitarbeiter der Industrie
  • Mitarbeiter der Behörden

  Voraussetzungen

  • Technische Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Ausreichende Deutschkenntnisse

  Veranstaltungsorte

  • Düsseldorf
  • Nürnberg
  • Ulm

  Lehrgangsdauer

  •  Der Lehrgang dauert 1 Tag.

  Teilnahmegebühr

  

  • Kosten pro Teilnehmer: 395,00 € zzgl. MwSt. (470,05 € inkl. 19% MwSt.)

  • Leistungen inklusive:
    - ausführliche Seminarunterlagen
    - Verpflegung: Kaffeepausen mit Snacks, Mittagessen, Tagungsgetränke
    - Teilnahmezertifikat der BauAkademie GmbH

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GefahrstoffbeauftragterLehrgangstermine:

20.04.2022  Nürnberg
23.06.2022  Ulm
23.08.2022   Düsseldorf
03.11.2022   Nürnberg

Inhouse Lehrgänge auf Anfrage

online Anmeldung
schatten
 
Fax Anmeldung
schatten