Asbest TRGS 519
TRGS 519, Anlage 3
TRGS 519, Anlage 4C
TRGS 519, Anlage 4C BSK
TRGS 519 Fortbildung Anl. 3
TRGS 519 Fortbildung Anl. 4
TRGS 519 - DGUV 201-012
Gefahrstoffe
DGUV 101-004 6A Brandschaden
DGUV 101-004 6B Gebäudeschadstoffe
TRGS 521 Künstliche Mineralfasern
Asbest & Co Gebäudeschadstoffe
Gefahrstoffbeauftragter
Neue Gefahrstoffverordnung
Schadstoffkataster
SiGe-Koordinator / Arbeitsschutz
Sigeko: Intensivkombiseminar RAB 30 Anlage B + C
Sigeko: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse RAB 30 Anlage B
Sigeko: Spezielle Koordinatorenkenntnisse RAB 30 Anlage C
Auffrischungskurs SiGe-Koordinatoren
Bauherr + SiGe-Koordinator
Hygieneschulungen
VDI 6022 Kategorie A Hygieneschulung
VDI 6022 Kategorie B Hygieneschulung
VDI 6022 Auffrischungskurs
VDI 6023 Kategorie A Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Kategorie B Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Auffrischung
VDI 2047 Kühltürme
Abfall + Altlasten
TRGS 520 Grundlehrgang
TRGS 520 Fortbildungslehrgang
§4 Deponieverordnung
Bauleitung + Baurecht
Bauleiter Basiswissen Seminar
Bauleiter Intensiv Lehrgang
Nachtragsmanagement VOB/B
Nachtragsmanagement Gebäudeschadstoffe
Baulicher Brandschutz
In-House Seminare
Termine
Anmeldung
Weiterbildung
AGB
Kontakt
Infobroschüre
Baustellenaushang
Links
Datenschutz
Pressearchiv
Info-Forum
Startseite

 

 


BauAkademie GmbH
Gesellschaft für
innovative Weiterbildung

Neuwieder Str. 15
D-90411 Nürnberg
Phone: 0911/373000-70
Fax: 0911/373000-77

Am Schloßblick 4a
D-89250 Senden
Phone: 07307/9551058
Fax: 07307/9551059

info@bau-akademie.de

Geschäftsführer:
Markus Vogt
Registergericht Memmingen:
 HRB 17832
Sitz der Gesellschaft: Senden

Umsatzsteuer ID: DE318861781

©1990-2019 BauAkademie GmbH



Erfassen luftgetragener Mikroorganismen und Viren in der Außenluft - Aktive Probenahme von Bioaerosolen - Abscheidung von luftgetragenen Bakterien mit Impingern nach dem Prinzip der kritischen Düse

Richtlinie VDI 4252 Blatt 3 (Entwurf)

Die von der Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN – Normenausschuss KRdL neu veröffentlichten Richtlinien VDI 4252 Blatt 3 und VDI 4253 Blatt 3 beschreiben die Probenahme und die quantitative Analyse luftgetragener Bakterien in Impinger-Flüssigkeiten. Diese Richtlinien stellen eine wichtige Ergänzung der Richtlinien VDI 4252 Blatt 2 und VDI 4253 Blatt 2 zur Probenahme und Analyse von Schimmelpilzen dar und sind ein wesentlicher Beitrag, um die noch immer bestehende Lücke bei der Standardisierung von Verfahren zur Messung mikrobieller Luftverunreinigungen weiter zu schließen.


Doppelklick für druckfähige Version
Bakterien den Kampf ansagen.
Bildquelle: Forschungszentrum Jülich

Bakterien können uns Menschen gefährlich werden, da ein großer Teil von ihnen toxisches oder infektiöses Potenzial aufweist. Der Luftpfad bietet auch diesen Bakterien die Möglichkeit, sich über sehr große Entfernungen auszubreiten. Zwei Gründe, ihrer Erfassung besondere Bedeutung beizumessen.

Der Entwurf der Richtlinie VDI 4252 Blatt 3 ist ab Juni 2006 in deutscher Fasung zum Preis von 42,90 € beim Beuth Verlag in Berlin erhältlich.

Quelle: VDI
Autor:
Datum: Mai 2006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie interessante Artikel von Ihrer Firma hier veröffentlicht haben möchten, dann setzen Sie sich bitte mit Herrn Nowak per Email in Verbindung.