Asbest TRGS 519
TRGS 519, Anlage 3
TRGS 519, Anlage 4
TRGS 519 Fortbildung Anl. 3
TRGS 519 Fortbildung Anl. 4
Gefahrstoffe
BGR 128 6A Brandschaden
BGR 128 6B Gebäudeschadstoffe
TRGS 521 Künstliche Mineralfasern
Asbest & Co Gebäudeschadstoffe
Neue Gefahrstoffverordnung
Schadstoffkataster
Schimmelpilze in Innenräumen
SiGe-Koordinator / Arbeitsschutz
Sigeko: Intensivkombiseminar RAB 30 Anlage B + C
Sigeko: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse RAB 30 Anlage B
Sigeko: Spezielle Koordinatorenkenntnisse RAB 30 Anlage C
Auffrischung SiGe-Koordinatoren Grundlagen Koordination
Auffrischung SiGe-Koordinatoren Arbeitsschutz
Bauherr + SiGe-Koordinator
Hygieneschulungen
VDI 6022 Kategorie A Hygieneschulung
VDI 6022 Kategorie B Hygieneschulung
VDI 6022 Auffrischungskurs
VDI 6023 Kategorie A Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Kategorie B Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Auffrischung
VDI 2047 Kühltürme
Abfall + Altlasten
TRGS 520 Grundlehrgang
TRGS 520 Fortbildungslehrgang
§4 Deponieverordnung
Flächenrecycling
Bauleitung + Baurecht
Bauleiter Basiswissen Seminar
Bauleiter Intensiv Lehrgang
Nachtragsmanagement VOB/B
Baulicher Brandschutz
HOAI Vertrag / Abrechnung
VOB 2016 Teil A
VOB 2016 Teil B
VOB 2016 Teil C 
VOB 2016 Teil B/C
In-House Seminare
Termine
Anmeldung
Weiterbildung
AGB
Kontakt
Infobroschüre
Baustellenaushang
Links
Datenschutz
Pressearchiv
Newsletter
Info-Forum
Startseite

 

 


BauAkademie GmbH
Gesellschaft für
innovative Weiterbildung

Neuwieder Str. 15
D-90411 Nürnberg
Phone: 0911/373000-70
Fax: 0911/373000-77

info@bau-akademie.de

Geschäftsführer:
Herbert Schaller, Thomas Nowak
Registergericht Nürnberg: HRB 22767
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg

Umsatzsteuer ID: DE171231549

©1990-2018 BauAkademie GmbH



Einfrierschutz von wasserführenden Leitungen

Richtlinie VDI 2069

 

Wärmegedämmte Rohrleitungen

Wasserführende Rohrleitungen und Behälter, die Temperaturen unter 0°C ausgesetzt sind, können einfrieren. Durch die hiermit verbundenen betrieblichen Störungen und Schäden entstehen erhebliche Reparatur- und Unterhaltskosten.

Die Richtlinie VDI 2069 gibt zusätzliche Hinweise zu bestehenden relevanten Normen für Planung, Errichtung, Inbetriebnahme, Nutzung, Betriebsweise und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen, Heizungsanlagen, Kälteanlagen, Solaranlagen usw. in Gebäuden und auf Grundstücken. Der Geltungsbereich erstreckt sich auf wasserführende Anlagen in frostgefährdeten Bereichen.
Sie zeigt die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Betriebsfaktoren mit den üblicherweise auftretenden Wassertemperaturen auf und gibt Hinweise, wie Einfrierschäden vorzubeugen sind. Planer, Hersteller von Apparaten und Komponenten, ausführende Fachunternehmen, Betreiber und Nutzer erhalten damit eine Richtlinie für die Planung, den Bau, das Betreiben und das Instandhalten von wasserführenden Systemen in Gebäuden und auf Grundstücken.

Die Richtlinie VDI 2069 wird im Mai 2006 von der VDI Gesellschaft Technische Gebäudeausrüstung herausgegeben und ist zum Preis von € 62,20 beim Beuth Verlag in Berlin zu beziehen

Quelle: VDI
Autor:
Datum: 01.05.2006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie interessante Artikel von Ihrer Firma hier veröffentlicht haben möchten, dann setzen Sie sich bitte mit Herrn Nowak per Email in Verbindung.