Asbest TRGS 519
TRGS 519, Anlage 3
TRGS 519, Anlage 4C
TRGS 519, Anlage 4C BSK
TRGS 519 Fortbildung Anl. 3
TRGS 519 Fortbildung Anl. 4
TRGS 519 - DGUV 201-012
Gefahrstoffe
DGUV 101-004 6A Brandschaden
DGUV 101-004 6B Gebäudeschadstoffe
TRGS 521 Künstliche Mineralfasern
Asbest & Co Gebäudeschadstoffe
Gefahrstoffbeauftragter
Neue Gefahrstoffverordnung
Schadstoffkataster
SiGe-Koordinator / Arbeitsschutz
Sigeko: Intensivkombiseminar RAB 30 Anlage B + C
Sigeko: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse RAB 30 Anlage B
Sigeko: Spezielle Koordinatorenkenntnisse RAB 30 Anlage C
Auffrischungskurs SiGe-Koordinatoren
Bauherr + SiGe-Koordinator
Hygieneschulungen
VDI 6022 Kategorie A Hygieneschulung
VDI 6022 Kategorie B Hygieneschulung
VDI 6022 Auffrischungskurs
VDI 6023 Kategorie A Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Kategorie B Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Auffrischung
VDI 2047 Kühltürme
Abfall + Altlasten
TRGS 520 Grundlehrgang
TRGS 520 Fortbildungslehrgang
§4 Deponieverordnung
Bauleitung + Baurecht
Bauleiter Basiswissen Seminar
Bauleiter Intensiv Lehrgang
Nachtragsmanagement VOB/B
Nachtragsmanagement Gebäudeschadstoffe
Baulicher Brandschutz
In-House Seminare
Termine
Anmeldung
Weiterbildung
AGB
Kontakt
Infobroschüre
Baustellenaushang
Links
Datenschutz
Pressearchiv
Info-Forum
Startseite

 

 


BauAkademie GmbH
Gesellschaft für
innovative Weiterbildung

Neuwieder Str. 15
D-90411 Nürnberg
Phone: 0911/373000-70
Fax: 0911/373000-77

Am Schloßblick 4a
D-89250 Senden
Phone: 07307/9551058
Fax: 07307/9551059

info@bau-akademie.de

Geschäftsführer:
Markus Vogt
Registergericht Memmingen:
 HRB 17832
Sitz der Gesellschaft: Senden

Umsatzsteuer ID: DE318861781

©1990-2019 BauAkademie GmbH



Nachtragsmanagement VOB/B und Abrechnungsbesonderheiten

Bauleiter VOB SeminarGrundlagen, Auffrischung und Vertiefung der VOB / Teil B im Bereich Nachträge und Abrechnung

Häufig komt es im Bauablauf zu Streit wegen Nachtragsforderungen. Ein erfolgreiches Nachtragsmanagement auf Grundlage rechtlicher Kenntnisse kann mithelfen Bauablaufstörungen und Anspruchsverluste zu vermeiden. Unser Seminar „Nachtragsmanagement VOB/B und Abrechnungsbesonderheiten“ vermittelt Ihnen als Bauunternehmer, Bauleiter, Projektsteuerer, Sachverständiger, öffentlicher und privater Auftraggeber dieses Rechtswissen und gibt praktische Erfahrungen z. B. für das Aufstellen und Prüfen von Nachträgen. Wir erklären Ihnen die Grundlagen zur Stellung von Nachforderungen und vermitteln Ihnen die Anspruchsgrundlagen für Nachforderungen nach VOB/B, damit Sie Ihre Nachträge erfolgreich durchsetzen können.

Die Schulung basiert auf der VOB Ausgabe 2016. Eine neue Ausgabe der VOB 2019 steht kurz vor der Veröffentlichung. Sobald diese Veröffentlicht wurde, wird die Schulung nach der neuen VOB Ausgabe 2019 durchgeführt.

Seminartermine:

30.10.2019 Leipzig
20.11.2019 München
11.12.2019 Düsseldorf
08.01.2020 Berlin
29.01.2020 Nürnberg
26.02.2020 Düsseldorf
25.03.2020 Ulm
16.04.2020 Hamburg
13.05.2020 München
10.06.2020 Berlin
08.07.2020 Stuttgart
02.09.2020 Hannover
30.09.2020 Ulm
28.10.2020 Köln
25.11.2020 Nürnberg

Inhouse Seminare auf Anfrage
 

online Anmeldung
schatten
Fax Anmeldung
schatten

 

   Die Inhalte

  • Nachträge wegen Mengenänderungen im Einheitspreisvertrag / Pauschalpreisvertrag

  • Nachträge wegen veränderten Leistungssolls (Pauschalpreisvertrag / Detailpauschalvertrag / Global-Pauschalvertrag

  • Nachträge wegen auftragslos ausgeführter Leistungen

  • welche Schwierigkeiten gibt es Nachträge durchzusetzen?

  • was ist eine Urkalkulation und wie beeinflußt diese die Nachtragsstellung?

  • welche Nachweise braucht ein Auftraggeber für die Durchsetzung von Nachträgen?

  • wie werden Nachtragsangebote geprüft?

  • Preisänderungen beim Einheitspreisvertrag aufgrun von Mengenänderungen

  • Mehrkosten wegen Eingriffs in den Baustellenbetrieb und aufgrund von Behinderung

  • Entfall von Leistungen ohne/mit Anordnung des Auftraggebers

  • Tipps zur erfolgreiche Durchsetzung von Nachtragsangeboten

  • Tipps zur Abwehr von Nachtragsangeboten

  • Abrechnung nach Kündigung im Pauschalvertrag

  • Möglichkeit zur Durchsetzung von Nachtragsforderungen

  • Abrechnungsbesonderheiten VOB / B 2016 und BGB-Vertrag

    Das Seminar dauert 1 Tag.

   Die Seminarteilnahme bringt

  • Grundlagenseminar, Auffrischung und Vertiefung der VOB / Teil B 2016 Kenntnisse speziell im Bereich Kalkulation, Nachträge und Abrechnung für Bauleiter.

  • lernen Sie, wie Sie Nachträge und Nachforderungen erfolgreich durchsetzen können (Auftragnehmer)

  • lernen Sie, wie Sie Nachforderungen schon im Vorfeld vermeiden können (Auftraggeber)

  • wie Sie mit Bauzeitverzögerungen umgehen können und welche Rechte und Pflichten von Auftraggeber und Auftragnehmerseite bestehen

   Das Seminar ist wichtig für

  • Bauunternehmer

  • Bauleiter

  • Projektsteuerer

  • Architekten und Ingenieure

  • Sachverständige

  • private und öffentliche Auftraggeber

   Veranstaltungsorte

  • Berlin

  • Bremen

  • Düsseldorf

  • Dresden

  • Frankfurt / Main

  • Köln

  • Hannover

  • München

  • Nürnberg

  • Potsdam

  • Stuttgart

     Dieses Seminar kann auch als Inhouse Seminar gebucht werden.
 

   Teilnahmegebühr

  • Kosten pro Teilnehmer: 490,00 € zzgl. MwSt. (583,10 € inkl. 19% MwSt.)

  • Leistungen inklusive:
    - ausführliche Seminarunterlagen
    - Verpflegung: Kaffeepausen mit Snacks, Mittagessen, Tagungsgetränke