BauAkademie GmbH - Weiterbildung und Seminare für die Bauwirtschaft


 
Asbest TRGS 519
TRGS 519, Anlage 3
TRGS 519, Anlage 4
TRGS 519 Fortbildung Anl. 3
TRGS 519 Fortbildung Anl. 4
Gefahrstoffe
BGR 128 6A Brandschaden
BGR 128 6B Gebäudeschadstoffe
TRGS 521 Künstliche Mineralfasern
Asbest & Co Gebäudeschadstoffe
Neue Gefahrstoffverordnung
Schadstoffkataster
Schimmelpilze in Innenräumen
SiGe-Koordinator / Arbeitsschutz
Sigeko: Intensivkombiseminar RAB 30 Anlage B + C
Sigeko: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse RAB 30 Anlage B
Sigeko: Spezielle Koordinatorenkenntnisse RAB 30 Anlage C
Fortbildung SiGe-Koordinatoren
Bauherr + SiGe-Koordinator
SCC Zertifizierung
Hygieneschulungen
VDI 6022 Kategorie A Hygieneschulung
VDI 6022 Kategorie B Hygieneschulung
VDI 6022 Auffrischung
VDI 6023 Kategorie A Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Kategorie B Trinkwasserhygiene
VDI 6023 Auffrischung
VDI 2047 Kühltürme
Abfall + Altlasten
TRGS 520 Grundlehrgang
TRGS 520 Fortbildungslehrgang
§4 Deponieverordnung
Flächenrecycling
Bauleitung + Baurecht
Bauleiter Basiswissen Seminar
Bauleiter Intensiv Lehrgang
Nachtragsmanagement VOB/B
Baulicher Brandschutz
HOAI Vertrag / Abrechnung
VOB Teil A
VOB Teil B
VOB Teil C
VOB Teil B/C
In-House Seminare
Termine
Anmeldung
Weiterbildung
AGB
Kontakt
Infobroschüre BauAkademie
Baustellenaushang
Infobroschüre Gebäudeschadstoffe
Links
Pressearchiv
Newsletter
Info-Forum
Startseite

 

 


BauAkademie GmbH
Gesellschaft für
innovative Weiterbildung

Neuwieder Str. 15
D-90411 Nürnberg
Phone: 0911/373000-70
Fax: 0911/373000-77

info@bau-akademie.de

Geschäftsführer:
Herbert Schaller, Thomas Nowak
Registergericht Nürnberg: HRB 22767
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg

Umsatzsteuer ID: DE171231549

©1990-2015 BauAkademie GmbH



SCC Schulungen und anerkannte SGU-Prüfung für operativ tätige Mitarbeiter und Führungskräfte ( Dok 017 und 018)

sigeko nach RAB 30 Anlage C auf der BaustelleDas Zertifizierungssystem SCC (Safety Certificate Contractors) ist ein kombiniertes Arbeitsschutz- und Umweltschutz-managementsystem. Es verbindet die grundlegenden Aspekte aus den Bereichen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz.

Zielgruppen für dieses dreitägige Seminar sind operativ tätige Mitarbeiter (Facharbeiter, Monteure, Arbeiter) sowie operativ tätige Führungskräfte (Ingenieure, Techniker, Betriebswirte, Bauleiter, Projektleiter, Meister) aller Branchen.

Die Schulung endet mit einer Prüfung nach Dok 018 für operativ tätige Mitarbeiter oder Dok 017 für operativ tätige Führungskräfte. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein international anerkanntes Zertifikat und einen Sicherheitspass. Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 10 Jahren!

RAB 30 Anlage C SigekoSeminartermine:

04.-06.04.2016 Stuttgart
11.-13.04.2016 Hamburg
25.-27.04.2016 Köln
09.-11.05.2016 Nürnberg
23.-26.05.2016 Berlin
30.05.-01.06.2016 Frankfurt/Main
06.-08.06.2016 Dresden
13.-15.06.2016 München
27.-29.06.2016 Hamburg
04.-06.07.2016 Düsseldorf
11.-13.07.2016 Stuttgart
18.-20.07.2016 Leipzig
22.-24.08.2016 Berlin
29.-31.08.2016 Frankfurt/Main
05.-07.09.2016 Düsseldorf
12.-14.09.2016 Hamburg
19.-21.09.2016 Nürnberg
10.-12.10.2016 Köln
17.-19.10.2016 Berlin
24.-26.10.2016 München
07.-09.11.2016 Hannover
14.-16.11.2016 Dresden
28.-30.11.2016 Nürnberg
05.-07.12.2006 Düsseldorf
12.-14.12.2016 Stuttgart

Inhouse Lehrgang auf Anfrage

online Anmeldung
schatten
Fax Anmeldung Dok17
schatten
Fax Anmeldung Dok18
schatten

 

   Die Inhalte

  • Arbeitsschutzgesetzgebung und europäische Richtlinien

  • Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen

  • Methoden zur Förderung des Gesundheitsschutzes

  • Arbeitsverfahren und Arbeitsgenehmigungen

  • Gefährdungsbeurteilung

  • Arbeitsverfahren

  • Brand- und Katastrophenschutz

  • Arbeiten an elektrischen Anlagen

  • Persönliche Schutzausrüstung

  • Tätgikeiten mit Gefahrstoffen

  • Ergonomie dam Arbeitsplatz

   Die Seminarteilnahme bringt

  • Nach bestanderer Prüfung erhalten Sie ein international anerkanntes Zertifikat und einen Sicherheitspass.

   Das Seminar ist wichtig für

  • Ingenieure

  • Facharbeiter

  • Monteure, Arbeiter

  • Techniker, Betriebswirte, Bauleiter, Projektleiter, Meister

   Veranstaltungsorte

  • Berlin

  • Dresden

  • Düsseldorf

  • Frankfurt

  • Hamburg

  • Hannover

  • Leipzig

  • München

  • Nürnberg

  • Stuttgart

        Dieses Seminar wird auch als Inhouse Veranstaltung in Ihren Räumen durchgeführt.

   Dauer der Lehrgangs

  • 3 Tage mit insgesamt 26 Lehreinheiten 

   Teilnahmegebühr

  • Kosten pro Teilnehmer:

    855,00 Euro zzgl.19 % MwSt (= 1.017,45 Euro inkl. MwSt) inklusive Prüfung nach Dok 017
    825,00 Euro zzgl.19 % MwSt (= 981,75 Euro inkl. MwSt) inklusive Prüfung nach Dok 018

  • Leistungen inklusive:
    - ausführliche Seminarunterlagen
    - Prüfungsgebühr und Zertifikat
    - Sicherheitspass
    - Verpflegung: Kaffeepausen, Mittagessen, Tagungsgetränke

  Wir empfehlen Ihnen auch folgende themenbezogene Weiterbildungsveranstaltungen